Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unser Angebot

Praktisch und unkompliziert - alles aus einer Hand bei Ihrer Kelterei Will:

  • klassischen Lohnkeltern (roher Saft) zur eigenen Weiterverwertung z.B. als Apfelwein oder Marmeladekochen
  • Verarbeitrung Ihres Kernobstes bis zum fertig pasteurisierten und verpackten Saft (Bag-in-Box)

 

 

 Hierbei stehen wir Ihnen mit unserer

  • stationären Obstkelterei in Ebersburg-Schmalnau &
  • mobilen Kelterei, dem Rhöner Saftmobil, bei Ihnen vor Ort

 

zur Verfügung!

 

                                 In 7 Schritten zum eigenen Apfelsaft! Wie das geht, sehen Sie im Folgenden:
     
 1  Sammeln von eigenen Äpfeln & Termin vereinbaren.  
     
 2 Eigene Äpfel und weitere Utensilien (alte Kartonage für Bag-in-Box oder Gefäße für frischen Apfelsaft) zum Keltertermin mitbringen.  
     
 3  Äpfel durchlaufen das Wasserbad zur Beseitigung von groben Verunreinigungen.  
     
 4  Äpfel werden durch eine Reibe in kleine Apfelschnitzel, die sogenannte Maische zerkleinert.  
     
 5 Auspressen der Äpfel mithilfe der Bandpresse. Dazu fallen die Apfelschnitzel auf ein Band und durchlaufen verschiedene Walzen.  
     
 6a Entweder wird nun der Saft direkt zur eigenen Weiterverarbeitung in die kundeneigenen Gefäße gefüllt oder...  
     
 6b  ... weitergeleitet zum Erhitzen. Beim Pasteurisieren werden Keime und Bakterien abgetötet, der Saft entsprechend haltbar gemacht.  
     
 7 Abfüllen und Verpacken des pasteurisierten Apfelsafts in Plastikschläuche und Kartonage.